Ihr Warenkorb
keine Produkte
« Erster « zurück weiter » Letzter » 27 Artikel in dieser Kategorie

Bertrand Loreau - Finally (2CD)

Art.Nr.:
SMCD 6305
CD:
Doppel CD
18,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,12 kg je Stück
Artist: Bertrand Loreau
Tracklist:

CD-1:

1- Finally 1'40
2- A Tear of Luciana 4'56

3- Tchau Téo 5'09
4- A son is born 3'28
5- Passage 6'25
6- Phare de vie 2'40
7- Évasion rêvée 4'11
8- Pour Arnaud 3'55
9- La jetée de St Michel 7'03
10- Amour de Persée 2'21
11- Renaissance 4'22
12- Moulin de la Falaise 3'50
13- Grand Blottereau 3'35
14- Des illusions 3'22
15- Atlantic Airport 3'29
16- Message Perdu 5,01
17- Prière 1'34
18- Solitude Standing 3'31
19- En attendant C. Poisson 1'40
20- Le Ciel est jaune (extrait) 1'06

CD-2:

1- La Chaise Vide                           8'10
2- Toujours là                              3'30
3- Une autre vie                            2'27
4- Echo de ton âme                  1'54
5- Pour Solenn                      1'44
6- Alone together                           1'04
7- Ton message                      2'09
8- Spirit of the Deep               3'19
9- Réminiscences                            6'37
10- Lambert Beach                           3'50
11- Valentin                                5'19
12- Plougoulm                       2'40
13- Granite song                            2'06
14- Correspondance extrait 1     2'10
15- Train de Vie                           5'48
16- Correspondance extrait 2     2'15
17- Jeux d'enfants                          4'48
18- Sissable                                3'29
19- D'Une Rive à l'Autre            5'08


Der bekannte französische Elektronikmusiker Bertrand Loreau hat für das Doppel-Album „Finally“ seine melodischsten, friedvollsten, harmonischsten und nachdenklichsten (veröffentlichte und unveröffentlichte) Titel , die er über eine lange Musikerkarriere hinweg komponiert hat, zusammengestellt. Bertrand Loreau begann als Kind mit klassischer Musik, aber hörte bereits als Heranwachsender auf Klavier zu spielen und wurde dann ein Fan progressiver Rockmusik, insbesondere von Pink Floyd.

Mit elektronischer Musik begann er zu Beginn der 80er, beeinflusst von Klaus Schulze und Tangerine Dream, die er Mitte der 70er kennenlernte. Auch wenn Bertrand immer wieder zur Berliner Schule zurückkehrt – die über Spheric Music, H'art und Musea vertrieben wird – hat er mitunter auch melodische Stilrichtungen verfolgt. Oft sind seine kurzen Titel aus Improvisationen auf dem Klavier hervorgegangen. Über die Zeit hinweg kamen dann viele kleine Stücke zustande, die musikalisch in Richtung Vangelis, Enya, Mike Oldfield etc gingen. Bertrand bewegt sich mittlerweile in seinem eigenen Universum, nicht zuletzt wegen seiner klassischen Musikausbildung. Nach 35 Jahren musikalischer Aktivität und vor allem auch wegen seiner neuesten Spheric Music Veröffentlichungen, wird Bertrand Loreau oft als Berliner Schule-Musiker geschätzt. Mit « Finally » hat Bertrand diesmal besondere melodische Stücke ausgewählt, welche aus seiner Sicht eine gute Einführung in seine sehr persönlichen und mitunter auch mystischen Stücke darstellen. Bertrand Loreau bat den französischen Designer Jean-Loïc Mellin die Malereien für « Finally » zu kreieren. Diese erinnern den Musiker an seine Affinität zum Progressive- Rock und an eine Welt von Frieden und Hoffnung, welche auch aus den Klängen seines elektronischen Instrumentariums geschaffen wurden. Der Musiker möchte mit „Finally“ seine feinfühligen und besonderen, persönlichen Stimmungen mit uns teilen.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tangerine Dream - Light Flux

Tangerine Dream - Light Flux

16,00 EUR
Schiller - Die Einlassmusik 1

Schiller - Die Einlassmusik 1

22,50 EUR
Schiller - Die Einlassmusik 12

Schiller - Die Einlassmusik 12

23,50 EUR
Guido Negraszus - Ramble

Guido Negraszus - Ramble

14,90 EUR
Internetshop by Gambio.de © 2017