Ihr Warenkorb
keine Produkte

Loreau, Bertrand

Bertrand Loreau aus Frankreich wurde 1977 bei einem Konzert von Klaus Schulze mit elektronischer Musik
überzeugt. Er beschloss diese Musik auch selber zu spielen, was er auf vielen folgenden Veröffentlichungen bewiesen hat.

Loreau, Bertrand
  

Seite:  1  2  [>>] 

Bertrand Loreau + Frederic Gerchambeau - Vimanafesto

Bertrand Loreau + Frederic Gerchambeau - Vimanafesto

Artist: Bertrand Loreau + Frederic Gerchambeau
P: 2017
Die beiden französischen Musiker, die schon lange zusammenarbeiten, veröffentlichen hier eine tolle Sequenzer CD im Stile von TD / Klaus Schulze.

 


15,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,08 kg je Stück

Bertrand Loreau + Olivier Briand - Interferences

Bertrand Loreau + Olivier Briand - Interferences

Artist: Bertrand Loreau + Olivier Briand
P: 2013
Die beiden französischen Musiker, die schon lange zusammenarbeiten, veröffentlichen hier eine tolle Sequenzer CD im Stile von TD / Klaus Schulze.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Amarres Rompues

Bertrand Loreau - Amarres Rompues

Artist: Bertrand Loreau
P: 2013
Trotz seiner sehr experimentellen Klangumgebung schlägt "Amarres Rompues" musikalische Brücken zwischen den Fans der abstrakten EM und den Freunen der Melodischen.
Loreau kann trotz vieler Klangexperiemente nicht verleugnen auch Melodien sehr gut in den ultra-langen Stücken einzubauen.


16,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Connexions

Bertrand Loreau - Connexions

Artist: Bertrand Loreau
P: 2014
Hier kehrt Bertrand zu seinen charakteristischen Stil zurück. Der Stil der klassischen Inspiration, nostalgischer Gefühle, zarter Melodien und Sequenzen. Awenson ist auch auf einem Stück mit dabei.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Correspondances

Bertrand Loreau - Correspondances

Artist: Bertrand Loreau
P: 2015

Die Hommage an den Ort Nantes in Frankreich.
Klassische Inspirationen, nostalgische Gefühle, zarte Melodien und Sequenzen.

 


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Dune Rive a Lautre

Bertrand Loreau - Dune Rive a Lautre

Artist: Bertrand Loreau
P: 2006
Musik mit dem klassischen Touch. Hier werden unter Mithilfe von weiteren Musikern, wie z.B. Olivier Briand einfühlsame, emotionale Kompositionen gespielt, die eine weite Bandbreite abdecken, jedoch immer mit Synthesizern das Grundgerüst bilden. Darüber werden klassische Orchesterinstrumente benutzt, wie z.B. Flöte oder Oboe.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Finally (2CD)

Bertrand Loreau - Finally (2CD)

Artist: Bertrand Loreau
P: 2017

Der bekannte französische Elektronikmusiker Bertrand Loreau hat für das Doppel-Album „Finally“ seine melodischsten, friedvollsten, harmonischsten und nachdenklichsten (veröffentlichte und unveröffentlichte) Titel , die er über eine lange Musikerkarriere hinweg komponiert hat, zusammengestellt. Bertrand Loreau begann als Kind mit klassischer Musik, aber hörte bereits als Heranwachsender auf Klavier zu spielen und wurde dann ein Fan progressiver Rockmusik, insbesondere von Pink Floyd.

Mit elektronischer Musik begann er zu Beginn der 80er, beeinflusst von Klaus Schulze und Tangerine Dream, die er Mitte der 70er kennenlernte. Auch wenn Bertrand immer wieder zur Berliner Schule zurückkehrt – die über Spheric Music, H'art und Musea vertrieben wird – hat er mitunter auch melodische Stilrichtungen verfolgt. Oft sind seine kurzen Titel aus Improvisationen auf dem Klavier hervorgegangen. Über die Zeit hinweg kamen dann viele kleine Stücke zustande, die musikalisch in Richtung Vangelis, Enya, Mike Oldfield etc gingen. Bertrand bewegt sich mittlerweile in seinem eigenen Universum, nicht zuletzt wegen seiner klassischen Musikausbildung. Nach 35 Jahren musikalischer Aktivität und vor allem auch wegen seiner neuesten Spheric Music Veröffentlichungen, wird Bertrand Loreau oft als Berliner Schule-Musiker geschätzt. Mit « Finally » hat Bertrand diesmal besondere melodische Stücke ausgewählt, welche aus seiner Sicht eine gute Einführung in seine sehr persönlichen und mitunter auch mystischen Stücke darstellen. Bertrand Loreau bat den französischen Designer Jean-Loïc Mellin die Malereien für « Finally » zu kreieren. Diese erinnern den Musiker an seine Affinität zum Progressive- Rock und an eine Welt von Frieden und Hoffnung, welche auch aus den Klängen seines elektronischen Instrumentariums geschaffen wurden. Der Musiker möchte mit „Finally“ seine feinfühligen und besonderen, persönlichen Stimmungen mit uns teilen.

 

 


18,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,12 kg je Stück

Bertrand Loreau - Jericoacoara

Bertrand Loreau - Jericoacoara

Artist: Bertrand Loreau
P: 1998
Im Jahre 1998 traf Loreau seine zukünftige Frau aus Brasilien. Er widmete ihr und der schönen Zeit des Kennenlernens diese CD. Anschmiegsame Titel und die ganze CD aus einem Guss. Wunderbare Musik für den Abend zu zweit.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Journey Through the Past

Bertrand Loreau - Journey Through the Past

Artist: Bertrand Loreau
P: 2012
Dass es neben Jean-Michel Jarre noch andere begabte Elektronikmusiker in Frankreich gibt, ist hierzulande kaum bekannt. Bertrand Loreau gilt in Frankreich als einer der talentiertesten Musiker im Bereich der progressiven Elektronikmusik. Allen Fans der traditionellen Elektronik zu empfehlen, die die alten Klänge von Michael Hoenig, Edgar Froese (zur Stuntman-Phase) oder die frühen Jarre- oder Klaus Schulze-Werke schätzen. Eine Prise Jarre, eine Prise Schulze, eine Prise Edgar Froese und eine gute Portion französische Emotionalität verleihen den traditionellen Berliner Schule Stücken einen
harmonisch-verträumten Charme.
Kommt mit auf die "Retro-Reise", in die Sphären der Vintagesounds der 80er Jahre.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Le Pays Blanc

Bertrand Loreau - Le Pays Blanc

Artist: Bertrand Loreau
P: 1994
Diese CD ist eine Hommage an Batz sur Mer, einem Ort, wo Loreau seine Jugend verbrachte.
So klingt die Musik auch wie eine sentimentale Erinnerung an eine französische Kleinstadt.
Sehr einfühlsame Synthesizermelodien mit seichten Klängen, geben diese Stimmung sehr gut wieder.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Morceaux Choisis

Bertrand Loreau - Morceaux Choisis

Artist: Bertrand Loreau
P: 2011
Hier stellt Loreau 13 Stücke sentimentaler Melodieführung zusammen, die auch schon Mal an Vangelis erinnern. Er komponierte diese Stücke zwischen 2006 und 2011.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Nostalgic Steps

Bertrand Loreau - Nostalgic Steps

Artist: Bertrand Loreau
P: 2013

Sein Debut bei Spheric Music feierte Bertrand Loreau mit "JourneyThrough The Past"
 mit alten Aufnahmen ganz im Stile der frühen 80er Jahre. Nostalgic Steps ist hingegen ein ganz aktuelles Album in guter Klangqualität, 
das aber, wie der Name vermuten lässt, an die gute alte Berliner Schule der 
späten 70er anknüpft.
Man merkt, dass Bertrand seinen in den 80er Jahren begonnenen Stil
weiterführt und in die Tiefe die traditionelle Berliner Schule
vordringt. Die Sounds sind nicht überfrachtet, im Gegenteil, Bertrand
liebt es einzelnen Klängen, Melodien oder Sequenzen ihren Raum zu geben,
was den Stücken ihren Reiz entfalten lässt 
(wie man es z.B. von StratosFear kennt).
Es klingt wie eine Hommage an alte Zeiten, an die Musik von Tangerine
Dream, Klaus Schulze, Peter Baumann und Edgar Froese der Mitte/späten
70er: Klasse Sequenzen, typische Loreau Melodien und nostalgische
Stimmungen

 


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Passe Compose

Bertrand Loreau - Passe Compose

Artist: Bertrand Loreau
P: 2002
Dies ist eine Zusammenstellung sämtlicher Stücke die während seiner Produktionen übrig geblieben sind. Hier finden wir ein weites Spektrum der Elektronischen Musik, von leicht experimentellen Stücken bis hin zu feinsten Tangerine Dream  Melodie Stücken. Ein buntes Potpurie, das die Vielseitigkeit von Loreau zeigt.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Priere

Bertrand Loreau - Priere

Artist: Bertrand Loreau
P: 1992
Dies ist eine Zusammenstellung der verschiedensten Stücke aus allen Schaffensperioden innerhalb der musikalischen Beginnerphase von Loreau. Er widmet diese Cd seinem Vorbild Klaus Schulze, jedoch klingen die Stücke aufgrund der verwendeten Synthesizerklänge des DX7 eher nach Tangerine Dream Mitte bis Ende der 80er Jahre. Melrose und Lilly on the Beach sind hier sicherlich Vorbilder gewesen. Entstanden sind melodiöse Stücke mit ausgereifter Instrumentierung, die von jedem Elektronikfan gern gehört werden.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Promenade Nocturne (CD+DVD)

Bertrand Loreau - Promenade Nocturne (CD+DVD)

Artist: Bertrand Loreau
P: 2012
Sentimentale Synthesizerstücke auf CD, die zusammen mit einer DVD geliefert werden. Auf der DVD sind Nachtstimmungen zu sehen, die aus einer Französischen Südstadt stammen und ideal zur Musik passen.


15,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,12 kg je Stück

Bertrand Loreau - Reminiscences

Bertrand Loreau - Reminiscences

Artist: Bertrand Loreau
P: 1985 / 2009
Großartige Elektronikmusik aus den Jahren 1981 -1985, die nun endlich im Jahre 2009 das Licht der CD-Welt erblickt hat. Die vielen Stücke sind sehr von Klaus Schulze beeinflußt. Die Musik ist im Berliner Schule Stil gehalten und es sind eine Menge prickelnde Sequenzen zu hören, die mit leichten passenden Solos überlagert sind. Eine tolle CD aus der französischen Elektronikszene.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Sequences

Bertrand Loreau - Sequences

Artist: Bertrand Loreau
P: 2010
Hier sind alle Sequenzerstücke zusammengefasst, die Loreau auf seinen Konzerten in den Jahren 1988 bis 2005 gespielt hat. Schöne Stücke im Berliner Schule Stil, mit einigen Melodien oben drauf.

Hier das letzte Exemplar!


22,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Spiral Lights

Bertrand Loreau - Spiral Lights

Artist: Bertrand Loreau
P: 2014
Bertrand Loreau hat bereits zahlreiche erfolgreiche Alben auf dem renommierten Musea Label (Frankreich) herausgebracht.
Auf dem deutschen Elektronik-Label Spheric Music startete der Franzose mit dem Album "Journey Through The Past" eine Wiederbelebung seiner Berliner Schule Affinität mit vielen analogen Synthesizern aus alten Tagen.
Es folgten die Alben "Nostalgic Steps" und "Interférences" (beide auf Spheric Music), woran sich "Spiral Lights" nun als neueste Berliner Schule Veröffentlichung anschließt. Bertrands Basis für das neue Album bilden die Sequenzen, welche die Einflüsse von Klaus Schulze und Tangerine Dream deutlich hörbar werden lassen. Trotzdem schimmert auch wieder die melodisch-harmonische und auch romantische Handschrift des Franzosen durch, wodurch das Album sehr an Wärme und Emotionalität gewinnt.
Ein klasse Album, für alle Freunde der Berliner Schule!

Bertrand Loreau, der zuletzt in Kooperation mit Olivier Briand das feine elektronisch nostalgische Album ‚Interférences‘ eingespielt hat, bleibt auch auf seinem neuesten Streich der Berliner Schule treu. Basis für seine Musik bilden die Sequenzer und analogen Synthesizer. Auf diesen entfaltet er auf seine spezielle und sehr persönliche Art und Weise wunderbare Melodien und Emotionen. Filigrane Klanggebäude, die die Fantasie des Zuhörers anregen, auf eine Reise mitnehmen und nicht mehr loslassen. Gefangen in einem Kosmos aus Sequenzen, Sounds und Tönen die regelrecht süchtig machen. Dabei lebt der ausgebildete Pianist seinen Hang zur Romantik ebenso wie seinen Sinn für Dramatik aus. Acht erstklassige Stücke wovon das längste über 20 Minuten tickt. In dem zweitlängsten Longtrack ‚Libourne part 3‘ widmet sich Loreau in rund 13 Minuten Laufzeit hingebungsvoll seinem großen Vorbild Klaus Schulze. Dabei baut er an einer bestimmten Stelle gekonnt ein musikalisches Zitat Schulzes ein. Ich stelle das Album ‚Spiral Lights‘ auf eine Stufe mit den großen Veröffentlichungen dieses Genres. Oder einfach ausgedrückt: schlichtweg genial!

Oliver Mensing


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau - Sur le Chemin...

Bertrand Loreau - Sur le Chemin...

Artist: Bertrand Loreau
P: 1996
Das Ziel war hier von Bertrand, Musik näher an seinen ursprünglichen Einflüssen zu produzieren: Klaus Schulze und Tangerine Dream.
Dieser Eindruck lässt sich insbesondere mit Tracks wie "Point de Fuite gefühlt werden" und "Sur le chemin" fühlen.
"La Chaise Vide" - The Empty Chair - ist einem jungen Gymnasiast, der plötzlich starb, gewidmet, er war Bertrands Schüler.
Die Musik "Sur le chemin" - On the Road -ist die musikalische Umsetzung der Folge der Ereignisse im Leben, Begegnungen und Emotionen, die Straßen des Lebens, die parallel sind und die sich manchmal trennen.
Das Titelbild ist im Zentrum von Nantes aufgenommen, ganz in der Nähe von dem Haus wo Olivier Briand zu dieser Zeit lebte. Es ist ein Ort wo die beiden Freunde viel Zeit miteinander verbrachten.
Bis jetzt hält Bertrand "Sur le chemin ..." für seine beste Komposition.


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

Bertrand Loreau feat. Lambert - In Search of Silence

Bertrand Loreau feat. Lambert - In Search of Silence

Artist: Bertrand Loreau & Lambert
P: 2016

Seit seiner Jugend in den 70ern war Bertrand immer schon ein Fan von TD und Klaus Schulze.
Auf diesem Album hat er das Basiskonzept und die grundlegende Struktur kreiert, die in 3 lange Teile mündete, wie man es von der Berliner Schule der 70er Jahre kennt. Bertrand verwendet ausschließlich analoges Equipment, insbesondere ein Modular System, welches verantwortlich ist für den vollen Klang der Sequenzen. Eine "Ohrenweide"!
Lambert, aus der "Tangerine Dream-Schule" kommend, ergänzt viele Effekte, atmosphärische Klänge, Melodien und schafft gelungene Übergänge zwischen den Parts, die das Ganze zu einem kohärentem Werk werden lassen. Das Meiste wurde spontan eingespielt während einer Session. Dadurch wurde der 70er Jahre-Charakter verstärkt, in der Ära, wo viel über Sequenzen improvisert wurde.
Das Zusammenspiel beider Musiker ist ein besonderes Schmankerl für alle Berliner Schule Fans!
Antesten!

 


14,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versandgewicht: 0,105 kg je Stück

  

Seite:  1  2  [>>] 

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 29 Artikeln)
Internetshop by Gambio.de © 2017