ANGEBOTE

Angebotene CDs zu speziellen Preisen!
ANGEBOTE
Cluster + Farnbauer - Live in Vienna

Artist: Cluster & Farnbauer
P: 1980 / 2010
"Live in Vienna" ist das achte full-length Album der deutschen Elektro-Gruppe CLUSTER und ihr erstes und einziges Album mit JOSHI FARNBAUER. Es ist das erste von drei Live-Alben die CLUSTER aufgenommen haben. Am 12. Juni 1980 performten CLUSTER auf den "Wiener Festwochen Alternativ" mit FARNBAUER. Der Auftritt wurde aufgenommen und als limitierte Kassette auf dem britischen York House Records Label (YHR) veröffentlicht. In Deutschland wurde es auf dem Transmitter Label von "Grüne Kraft"-Besitzer WERNER PIEPER heraus gebracht. Der musikalische Stil ist hoch experimentell und disharmonisch und erinnert an MOEBIUS' und RODELIUS' frühe Arbeiten mit CONRAD SCHNITZLER in KLUSTER, jedoch mit modernisierter elektronischer Instrumentierung. "Live in Vienna" war der einzige CLUSTER-Release welcher niemals auf CD erschienen ist und diese CD-Wiederveröffentlichung enthält Archivmaterial, sowie neu gemasterte Musik und neues Artwork welches von CLUSTERs DIETER MÖBIUS kreiert wurde.
Statt 19,90 EUR
Nur 17,85 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Dron - Xenologix

Artist: Dron
P: 2001
Elektrolux e1011000cd
Christoph Abert, Ingo Zobel & Frederik Dahlke produzieren hier Ambient und Nu school Elektronica mit fantastischen Klängen und Rhythmen.

Hier das letzte Exemplar!

Statt 18,90 EUR
Nur 13,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Erik Wollo + Wöstheinrich - Arcadia Borealis

Artist: Erik Wollo & Bernhard Wöstheinrich
P: 2009
DIN 34
LTD 1000
Auf Arcadia Borealis arbeiten Bernhard Wöstheinrich und der Norwegische Musiker Erik Wøllo zum ersten Male zusammen. Das Thema sind die Reisen in die Arktik des 18 Jahrhunderts, als die Arktikforscher noch wie Apollo Astronauten irer Zeit waren. Die Reise in das große Unbekannte, mit der Möglichkeit wahrscheinlich nie mehr zurückkehren zu können.
Die 12 Stücke beinhalten eine Menge Athmosphärische und Umgebungsklänge.
Wöstheinrich bekannt für seine sich entwickelnden organischen Rhythmen und Wollo bekannt für seine melodischen Elemente lassen eine wunderbare Mischung im Kopf des Hörers entstehen.


Statt 14,90 EUR
Nur 11,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gandalf - Fantasia

Artist: Gandalf
P: 1987
Eines seiner frühen Werke. Sehr gefühlvoll und emotional. Eingängige, symphonische Melodien mit weitläufigen Flächen, die die Hintergrundatmosphäre erzeugen.
Ein kleines Meisterwerk.

Hier das letzte Exemplar.

Statt 19,90 EUR
Nur 14,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
George Bishop - Colour Love

Artist: George Bishop
P:
1994
Wer Dancing Fantasy mag, sollte sich auch diese CD zulegen, hier werden die Titel von Dancing Fantasy für ihren Saxophonspieler produziert. Leichter, schöner Smoothjazz.

Statt 12,90 EUR
Nur 5,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Giles Reaves - Nothing is Lost

Artist: Giles Reaves
P: 1988

Himmlische Klänge, in die er Gitarrenklänge a la TD, Steve Roach oder sogar wie Zappa einbaut.



 

18,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Harald Grosskopf - Synthesist

Artist: Harald Grosskopf
P: 1999

Die Musik wurde schon 1980 komponiert und eingespielt, gerade während und nach der Zusammenarbeit mit Klaus Schulze. Es ist seine erste Solo-CD und er hat hier alle seine Erfahrungen der 70iger und der Arbeit mit Klaus Schulze vereint. Das beweist sogar, daß Radio WDR1 mit der Sendung Schwingungen das Stück " So weit, so gut" als Intro ausgewählt hat.
Die Musik ist zeitlos und die Erfahrungen mit Ashra und Klaus Schulze sind auch hier und da zu hören. TOP.

Statt 15,40 EUR
Nur 9,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Heimann - Tide

Artist: Heimann
P: 2010

Ein frisches, melodisches Album, prodziert im typischen exzellenten Heimann Sound. Titel die sofort ansprechen und an seine erfolgreichen Vorgängeralben erinnern. Musik im Elektronikmusikstil der 90er und einem Hauch Schiller. Er entwirft viele neue Ideen und setzt sie mit melodischen, verträumten Melodien und Harmonien mit leicht treibenden Rhythmen um. Eine Empfehlung für alle die melodische Elektronikmusik mögen.

 

Statt 14,90 EUR
Nur 9,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Heimann - Twilight Voyager

Artist: Heimann
P: 1997

Heimann belegte mit 'Coral Island Memories' den ersten Platz bei den beliebtesten Titeln des Jahres 1996 (Schwingungenclub-Wahl 1997), die Musik ist zwischen Techno und Instrumentalem Synthie-Pop angesiedelt. Mit Techno-orientierter Elektronik und starken Sequenzer-Einflüssen. Ähnlichkeiten zu Robert Miles sind nicht zu überhören. Sphärenpop mit sporadischem Digeridoo- und Gitarren, sowie zeitgemäßem Trance-Rave-Rhythmen.

Statt 14,90 EUR
Nur 9,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ian Boddy + Markus Reuter - Dervish
Artist: Markus Reuter & Ian Boddy
P: 2009    
DIN 33
LTD 1000 Copies
Aufgenommen in England und Österreich. Der Schlagzeuger von King Crimson Pat Mastelotto ist zusätzlicher Gastmusiker und gibt der Musik einen aussergewöhnlichen Charakter.
Ian Boddy sampelte die Gitarre von Markus Reuter und spielte so zurück zu Hause in seinem eigene Stil, die Instrumente von Reuter. Herausgekommen ist eine ungewöhnliche und bis dato nicht gehörte Musik, die immer neue facetten der Sounds hervorbringt. Manchmal sogar bis zu tanzbaren Rhythmen.

Statt 14,50 EUR
Nur 11,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Indra - Signs

Artist: Indra
P: 2006

Seine erste Veröffentlichung auf einem deutschen Label sollte schon etwas besonderes sein. Das ist gelungen. Sehr professionell abgemischt und mit einer Synthesizerausstattung eingespielt, die keine Wünsche offen lässt. Alle Register der Berliner Schule werden hier gezogen und es sit kein Wunder, daß Indra darufhin nach Deutschland zu einem Open Air Konzert eingeladen wurde, weil seine Musik es Wert ist, einem breiteren Publikum dargeboten zu werden.
Wer die Musik von Indra noch nicht genau kennt, kann mit dieser CD den Einstieg finden.

TOP!
 

Statt 14,90 EUR
Nur 9,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Jean Michel Jarre - Electronica 1 The Time Machine

Artist: Jean Michel Jarre
P: 2015

Hier spielt Jarre zusammen mit diversen anderen Künstlern und jeder Track erhält so seinen eigenen Charakter.

Statt 16,90 EUR
Nur 9,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Joerg Strawe - Jewels

Artist: Joerg Strawe
P: 1993

Diese CD ist eine Hommage an den legendären Synthesizer CS 80 der Firma Yamaha. Schon Vangelis setzte diesem Instrument mit seinem typischen Klang ein musikalisches Denkmal . Mit Jewels wird die Atmosphäre der Vangelisproduktionen, aber aber auch noch einiges in andere Richtungen eingefangen.
Joerg Strawe von einer ganz anderen Seite, als er diesen original CS80 von Klaus Schulze spielte.




 

Statt 15,40 EUR
Nur 9,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Joerg Strawe - Legend of the Wolves

Artist: Joerg Strawe
P: 1991
Abwechslungsreiche Synthesizermelodien, gemischt mit vielseitigen Soundcoulagen. Verschiedene Themenbereiche aus den Lebensstadien der vom Aussterben bedrohten Wölfe, werden mit original Naturgeräuschen und einfühlsamen Synthesizersounds nachgebildet. Helle und düstere Stimmungen interessant zusammengestellt.





Statt 15,40 EUR
Nur 9,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kitaro - From Silkroad to Ku-Kai 10 CD Set

Artist: Kitaro
P:
2009
Ein Überblick aus allen Schaffensphasen von Kitaro auf 10 CDs. Für diesen Preis unschlagbar.

Statt 35,00 EUR
Nur 19,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Klaus Schulze & Lisa Gerrard - Farscape

Artist: Klaus Schulze & Lisa Gerrard
P:
2008
Sternstunden einer Kooperation zwischen Vollblut-Artisten sind dadurch entstanden: Schulze webt mal dräuende, mal leidenschaftliche, mal sentimentale, mal mysteriöse Klangteppiche, über die Gerrards Stimme in majestätischer, tief berührender Schönheit zu schweben scheint. "Ich habe während der zwei Tage Aufnahme immer wieder in die Gesangskabine geguckt und wollte wissen, was Lisa darin Ungewöhnliches tut", sagt Schulze über die kreative Partnerin. "Doch sie stand einfach nur da und hat gesungen. Wenn sie vor dem Mikrofon ist, zählt nichts anderes mehr als ihre Hingabe an die Klänge." Es ist diese Lust aufs unbekannte kreative Abenteuer bei gleichzeitigem Vertrauen auf das Können des Partners, das "Farscape" auszeichnet und einzigartig macht. Die zwei Platten sind wie alle Werke des Elektronik-Großmeisters "ein Ausflug in das Revolutionäre des Klangs, der mich immer am meisten interessiert hat. Es geht mir bei allen neuen Werken um die Erforschung von Neuland. Bei meiner Arbeit ist der aktive Hörer gefragt! Eigentlich ist sie gerade mal zur Hälfte komponiert, die andere Hälfte ist frei für die Eindrücke des Konsumenten.

19,40 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Klaus Schulze (Wahnfried) - Drums 'n' Balls

Artist: Klaus Schulze & Wahnfried
P: 1997/ 2006
Ab Ende der Siebzigerjahre trat Klaus Schulze hin und wieder als „Richard Wahnfried“ auf – eine Hommage an den von ihm verehrten Richard Wagner, obwohl Schulze natürlich der Elektronik treu blieb. Und so bietet Drums’n’Balls spannende Rhythmen und Sequenzen, überraschende Effekte und allerei Ethno-Elemente.
Reissue im Deluxe-Digipak, mit Bonustrack und neuen Linernotes im Booklet.

Statt 28,00 EUR
Nur 22,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Klaus Schulze + Lisa Gerrard - Dziekuje Bardzo DVD

Artist: Klaus Schulze & Lisa Gerrard
P: 2009
Nach dem extrem erfolgreichen gemeinsamen Studioalbum "Farscape" und der DVD "Rheingold" erscheint mit "Dziekuje Bardzo" (polnisch für "Vielen Dank") nun eine weitere DVD, die Klaus Schulze und Lisa Gerrard auf der Höhe ihres bisherigen gemeinsamen Schaffens zeigt.
Die DVD enthält das komplette Konzert, das Schulze & Gerrard am 13. November 2008 in der Bazylika Ojcow Salezjanow in Warschau aufgenommen wurde, die 3er CD enthält zudem das komplette Konzert, das am Tag zuvor im Schiller-Theater in Berlin mitgeschnitten wurde.
Speziell das Warschauer Konzert war für Klaus Schulze ein großer emotionaler Moment und eine triumphale Rückkehr: 25 Jahre nach seinen letzten Konzerten in Polen kehrte er an den Ort zurück, wo er auf seine treusten Fans treffen konnte. Wie stets bei Klaus Schulze wurden bei beiden Konzerten ausschließlich neue Stücke gespielt, Lisa Gerrard ist auf den Tracks "Bazylika NSJ", "Godspell", "Ocean Of Innocence" und "Spanish Ballerina" als Sängerin zu hören, "Shoreless One" und "Shoreless Two" sind zwei lange Klaus Schulze-Solostücke, auf denen atemberaubende Soli auf dem Mini-Moog zu hören sind - insgesamt unterscheiden sie sich in Atmosphäre, Intensität und Charakter deutlich von dem Loreley-Konzert und präsentiert dem geneigten Fan wieder eine Vielzahl neuer Facetten.
Die DVD wird im stilvollen Schuber veröffentlicht und enthält zusätzlich zum Konzert die 30minütige Dokumentation "In The Moog For Love" mit einem ausführlichen Interview mit Lisa Gerrard. Regie führte James L. Frachon.

Statt 19,90 EUR
Nur 13,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 76 Artikeln)